GUKSA Ishikawa

>CSR+ Login
System-Hinweis

Diese Anwendung läuft nur auf Windows Systemen ab der Version 7 mit installiertem Microsoft .NET-Framework (Version 4.6.2).

Analysieren und Lösungswege finden

Ishikawa

Beschreibung

Das Modul Ishikawa dient zur Erstellung von Fischgräten-Diagrammen und gibt Ihnen die Möglichkeit, zum Beispiel Ursache-Wirkungs-Relationen zu analysieren und zu bewerten.
Diese können bequem per Hand gezeichnet und bearbeitet werden. Durch Formatvorlagen und Ishikawa-Vorlagen ergibt sich eine dynamische und einfache Verwaltung.
Anschließend können die identifizierten Einflussgrößen bzw. Ursachen anhand individuell anlegbarer Systematiken bewertet werden. Aus den durch die Bewertung identifizierten Haupt- und Nebenursachen können anschließend mithilfe der automatischen Übergabe an das Modul ToDo Maßnahmen generiert werden (inkl. optionaler 5-Why-Analyse).

Nutzen für Ihr Unternehmen

Das Modul Ishikawa bietet eine dynamische Lösung Ishikawa-Diagramme aufzubauen, zu gestalten und zu analysieren. So können Sie Problemursachen gründlich analysieren und entsprechende Maßnahmen zur Problembeseitigung erstellen. Die generierten Maßnahmen können außerdem direkt mit dem ToDo-Manager verbunden und den entsprechenden Personen zugeordnet werden, sodass kritische Punkte schnell und effektiv behoben werden können.

Analysieren und Bewerten

Die Analyse und Bewertung erfolgt mit Bewertungssystematiken, die Sie nach Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen anlegen können (z.B. Ampel, Punktanzahl, etc.).
Nach Abschluss der Bewertung gibt es außerdem die Möglichkeit, die bewerteten Ursachen / Einflussgrößen automatisch an das Modul ToDo zu übertragen. ToDo strukturiert die bewerteten Punkte auf Basis der Äste / Ebenen des Diagramms und ermöglicht es Ihnen 5-Why-Analysen durchzuführen sowie entsprechende Maßnahmen zu definieren und zu verfolgen.

Nachdem alle Maßnahmen umgesetzt wurden, kann im Modul Ishikawa eine Folgebewertung des Diagramms durchgeführt werden, welche den neuen, optimierten Stand bewertet.

Intuitive Bedienung

Äste und Bezeichnungen können durch einfaches Klicken und Ziehen mit der Maus hinzugefügt werden.

Durch das Anlegen von Ishikawa-Vorlagen können allgemeine Entwurfsmuster angelegt werden, die als Grundlage für neue Ishikawas benutzt werden können, oder beliebig mit anderen Vorlagen kombiniert werden, um komplexe Ishikawas zu generieren.

Dynamisches Design

Durch das Anlegen von Formatvorlagen ergibt sich eine noch einfachere grafische Gestaltung. Zu jeder Ebene kann das Design der Äste und deren Beschriftungen dynamisch festgelegt werden. Beim Erstellen eines Ishikawa Diagramms erkennt das Tool die Ebene in der Sie arbeiten und setzt automatisch das richtige Format. So wird das Arbeiten nicht nur schneller, sondern Sie erhalten auch eine unternehmensweit einheitliche Darstellung.

Erweiterbarkeit

Die GUKSA GmbH bietet in ihrem Produktportfolio weitere Softwarelösungen an, die miteinander verknüpft werden können und somit eine redundante Darstellung und Pflege überflüssig machen. GUKSA entwickelt und erweitert seine Softwareprodukte permanent gemäß den Anforderungen des Marktes weiter, um Ihnen stets bedarfsgerechte Lösungen anbieten zu können.

>PB+

Mithilfe der Erweiterung zu PB+ können Sie Ishikawa Diagramme Ihren Unternehmensprozessen zuordnen. Adressieren Sie so z.B. im Rahmen einer Beanstandung / eines Fehlers den verantwortlichen Prozess und erhalten Sie anschließend eine prozessbezogene Zusammenfassung aller zugeordneten Ishikawa Diagramme auf einen Blick.

>TODO

Das Modul ToDo ermöglicht Ihnen die strukturierte Übernahme Ihrer Bewertungen zur Erstellung und Verfolgung von Maßnahmen. Sie erhalten somit ein umfassendes Tool von der Analyse, Bewertung, Maßnahmenerstellung und -verfolgung bis hin zur Folgebewertung von Ursache-Wirkungs-Beziehungen.